01.06.2019 – Jungschützenkurs Übung 8

Nach dem Feldschiessen von letzter Woche ist die Übung 8 die letzte Übung vor dem Wettschiessen und damit dem Ende des Kurses.
Als Vorbereitung daruf schiessen wir heute mehrmals das Wettschiessen Program.
Sollte unsere Gruppe beim Wettschiessen weiterkommen, geht es ins Bezirksschiessen.
Da dürfen/können die Leiter dann nicht mehr so viel Unterstützen zum Beispiel beim Visierung korrigieren.
Daher gibt es heute auch noch einen Theorieblock und praktische Anwendung bezüglich eigenständiges Korrigieren.
Nach den Übungspassen für das Wettschiessen gibt es noch ein Fun-Wettkampf auf die A100 Scheibe.
Dabei wird S1, S2, S3, S4, und S5 geschossen.
Heute speziell ist auch, dass wir von Philipp Weber inspiziert werden.
Dabei schaut er dass die Sicherheitsvorschrifen eingehalten werde und der Kurs sauber durchgeführt wird.


Das Hilfeblatt um schrauben zu lernen


Sebastian übt das korrekte schrauben


Adi ist auf Besuch und hilft mit beim betreuen der Schützen


Der Kontrollbericht der Schiesskommision über unseren Kurs

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Jungschützen 2019 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.