24.03.2018 – Jungschützenkurs Übung 4

An diesem sonnigen (aber trotzdem eiskalten) Morgen versammelte sich die JSK-Schaar wiedereinmal im Schützenstand Ohrbühl.
Da wir heute relativ wenige Schützen waren entschlossen sich die Leiter dazu, extra viel zu schiessen um frühzeitig mit den Programmen fertig zu werden.
Alle kamen gut voran und am Ende veranstaltete Sandro noch ein zeitlich begrenztes Wettschiessen auf die allseits gehasste B4 Scheibe.
Sieger waren gleich drei Schützen, da sie alle das genau gleiche Ergebnis hatten.
Beim anschliessenden Gewehrputzen duelierten sich Sandro und JSK-Leiter Roy, was in lautem Geschrei resultierte. Natürlich hat Roy gewonnen (allerdings nur knapp).
Natascha Dübi


Bevor geschossen werden kann, müssen die Gewehre ausgestossen werden

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Jungschützen 2018 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.