Covid-19

Die freien Übungen für die Schützen der FSGW beginnen ab dem 13.6.2020.

Weiter Informationen sind hier nachzulesen.

Wir danken für das Verständnis.

Der Vorstand FSGW

Posted in Wichtig | Kommentare deaktiviert für Covid-19

Das neue Waffengesetz ist in Kraft

Seit dem 15. August ist die neue Waffenverordnung in Kraft. Weiter Informationen findet man hier.

Posted in Wichtig | Kommentare deaktiviert für Das neue Waffengesetz ist in Kraft

    Franz Lischer

    Wir haben die traurige Nachricht Euch zu informieren, dass unser langjähriges Ehrenmitglied Franz Lischer am Samstag, 11. April 2020 verstorben ist.

    Wir werden im Namen der Feldschützengesellschaft eine Spende an den
    Kolping-Verein überweisen.

    Mit kameradschaftlichen Grüssen und in Gedenken an Franz

    Der Vorstand

    Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Franz Lischer

    Übung II und Eröffnungsschiessen

    14. März 2020

    Trotz Corona trauten sich auch heute einige Jungschützen in den Stand. Neben dem Jungschützen Programm war heute zudem auch das Eröffnungsschiessen des Vereins. Bei guten Resultaten winkte den Jungschützen Munition entgegen, welche sie dann bei anderen Übungen gebrauchen können. Die Patronen bleiben aber wie das Gewehr im Stand und dürfen nicht mit nach Hause genommen werden. Joel gewann mit 158 Punkten sogar 60 Schuss! Gratulation!

    Nach dem Eröffnungsschiessen schossen die Jungschützen ebenfalls die erste JSK Übung des Jahres, welche noch brav von Hand auf ein Blatt übertragen werden muss.

    Andrin schreibt die JSK Resultate von Sebastian auf

    Heute lagen also nicht nur Jungschützen in den Lägern, sondern auch die anderen Vereinsmitglieder und die Leiter selbst. Der Nachmittag war also ziemlich vollgepackt, trotzdem reichte die Zeit für alles.

    JSK Leiter Thomas Stanger am Schrauben
    JSK Leiter Christian Stanger am zielen
    JSK Leiterin Natascha grinst blöd und Andrin freut sich mit
    Posted in Allgemein, Jungschützen 2020 | Kommentare deaktiviert für Übung II und Eröffnungsschiessen

    JSK Übung I

    07. März 2020

    Trotz Kälte dürfte man das Wetter heute als schön bezeichnet haben, bis auf kalte Fingerspitzen gab es also grundsätzlich nichts zu bemängeln. Die Jungschützen schossen je zwanzig Schüsse, um sich wieder an den Ablauf zu gewöhnen und das Gewehr neu zu justieren. Joel lernte bereits heute, das Gewehr selbst einzustellen. Dazu schiesst man zuerst zwei bis drei mal, ermittelt den Mittelpunkt der Einschüsse und schraubt dann am Gewehr selbst, um den nächsten Schuss in die Mitte setzen zu können.

    Danach wurde dann auch schon das Gewehr geputzt. Beim ersten Kurstag sind wir Leiter gerne besonder pinnelig, dafür hatten sie aber auch zwei Stunden Zeit. Da unsere Jungschützen aber bereits ganz genau wissen, auf was sie bei der Reinigung achten müssen, war die Arbeit schnell getan.

    Posted in Allgemein, Jungschützen 2020 | Kommentare deaktiviert für JSK Übung I

    Der Theorieabend

    04. März 2020

    Vor der ersten JSK Übung müssen die Jungschützen zuerst den obligatorischen Theorieabend besuchen. Dieser ist besonders wichtig, weil dort der korrekte Umgang mit der Waffe und sämtliche Sicherheitsvorschriften vermittelt werden. Der Ersatzprojektor war zwar etwas Käse, aber die Leiter umso deutlicher. Denn auch wenn dieses Jahr keine neue Mitglieder zu uns gestossen sind, kann es nicht schaden, die Sicherheitshinweise nochmals frisch im Kopf zu haben.

    Das klingt jetzt sehr ernst und streng, aber natürlich blieb auch wie immer etwas Zeit für lustiges. Ausserdem wurden die Bestandteile eines Gewehrs repetiert und wie man es auseinandernimmt und wieder zusammensetzt. Sogar Süssigkeiten gab es. Im Ganzen war es ein sehr informativer und lehrreicher Abend.

    Posted in Allgemein, Jungschützen 2020 | Kommentare deaktiviert für Der Theorieabend

    16.06.2019 – FSGW Appenzell Ausserrhoder Kantonalschützenfest

    Mäh!
    Dieses Jahr besuchen wir mit der FSGW das Appenzeller Ausserrhoder Kantonalschützenfest.
    Wir treffen uns um 9.30 im Schützenhaus Ohrbühl um uns auf die Fahrzeuge zu verteilen und gemeinsam ins Festzentrum in Teufen in der nähe von St.Gallen zu fahren.
    Nach eher komplizierten Mutationen haben bald alle Ihr Schiessbüchlein und wir machen uns auf in den Schiessstand in Heiden.
    Dort angekommen gibt es erst einmal Pause und ein gutes Mittagessen. Ab 13.30 haben wir dann 3 Scheiben permanent bis 17.30.
    Der Stand ist sehr angenehm zum Schiessen und es gibt für die meisten schnell Kranzresultate.
    Auch bei den Jungschützen gibt es sehr gute Resultate. Sandro holt seinen ersten 5-fachen Kranz (zum Junioren Kranz dazu).
    Natascha ist mit 90 in der Sektion mit Abstand die beste Jungschützin.
    James, der das erste mal dabei ist schaffte auch einen Kranz, und Sebastian verpasst um einen Punkt den 5-fachen Kranz.
    Nach der Abrechnung zurück im Festzentrum müssen einige wenige schon den Heimweg antreten.
    Die anderen gehen in die nahe Waldegg und essen in dem Restaurant mit bester Aussicht zusammen einen Znacht.
    Gegen 10 Uhr machen sich dann auch alle anderen auf den nach Hause weg.


    Wer ist da noch müde?


    Unser Präsident am Punkten!


    Die Kühe werden mit Musik beglückt


    Selbstbedienung am Gewehr? Gerne!


    Die Gruppe nach dem Abrechnen

    Posted in Allgemein, Jungschützen 2019 | Kommentare deaktiviert für 16.06.2019 – FSGW Appenzell Ausserrhoder Kantonalschützenfest